Selbsthilfegruppe der Dialysepatienten
und Nierentransplantierten

 

 

Home
Struktur
Ziele
Aktivitäten
Infos, Beitritt
Termine
Kontakt
Links
Impressum

 

(Vergrößern durch Mausklick)

 

 

Der Vorstand setzt sich zusammen aus:

1. Vorsitzender: Martin Schade

2. Vorsitzender: Dieter Helbig

Kassiererin: Gudrun Schwarzwalder

 

Der Beirat besteht zur Zeit aus:

Herrn Prof. Dr. Dirk Bokemeyer, Herrn Dr. Volker Klüsener, 
Frau Gerda Hengstenberg, 

Kassenprüfer sind:

Frau Gerda Hengstenberg und Herr Peter Matena

Die Selbsthilfegruppe ist ein eingetragener Verein, politisch und konfessionell neutral und verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke.

In der Selbsthilfegruppe, die dem "Bundesverband  Niere e.V." (BN e.V.) angeschlossen ist, sind derzeit  ca. 80 Mitglieder vereint. Dabei handelt es sich um chronisch Nierenkranke, die noch vor einer Dialysebehandlung stehen (PrädialytikerInnen), DialysepatientInnen und Transplantierte. Ärztliches und pflegerisches Personal ist in die Selbsthilfeorganisation integriert.

Die Selbsthilfegruppe "lebt" von den Mitgliederbeiträgen (z.Zt. 20 Euro/Jahr), im Wesentlichen aber von Spenden.

zurück